Blade Vortex 150 25mW BNF Basic

Blade Vortex 150 25mW BNF Basic
€ 349,90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig (Lagernd)

  • BLH9550EU
Das Blade und Immersion RC Team haben mit dem Vortex 150 Pro die Messlatte beiden Racecoptern... mehr
Produktinformationen "Blade Vortex 150 25mW BNF Basic"

Das Blade und Immersion RC Team haben mit dem Vortex 150 Pro die Messlatte beiden Racecoptern höher gelegt. Ausgestattet mit der führenden Spektrum™ 2.4GHz DSMX® Technologie und Pro Tune können nun ambitionierte Racepiloten diesenCopter in der bequemen Bind-N-Fly Ausführung fliegen.

FEATURES
• Ready to Race, vollständing montiert 
• Ausgestattet mit der führenden Spektrum™ 2.4 GHz DSMX® Technologie 
• ImmersionRC F3 Fusion 32-bit Flight Control System
• Stabiler Rahmen mit 4mm Carbon Motorarmen 
• Update-sichere BetaFlight flight Controller firmware (pre-loaded)
• ProTune mit eingebauten 2MB Black-Box Recorder
• Grafisches Head Up Display mit On screen Controlle und Telemetrie
• Acht 24-bit RGB LEDs und super lauter Modell Finder Alarm eingebaut
• Integrierter 40-Kanal NexWaveRF 5.8GHz Videosender mit Dynamic Power Control
• FatShark 700TVL CMOS v2 FlightCam mit einstellbaren Neigewinkel 





Der Vortex 150 Mini verfügt über ein flexibles Akku-Befestigungssystem und verwendet einen Industrie-Standard-XT-30-Anschluss. Dies ermöglicht eine große Auswahl an verschiedenen Akkus.

Um einen für Ihren Flugstil geeigneten Akku zu finden, lesen Sie diesen Abschnitt bitte sorgfältig durch: 

Stromspannung
Das Wichtigste zuerst: Spannung. Für den Start mit dem Vortex wird ein 3s-Akku​ (11,1V) empfohlen. 

Die Verwendung von 4s-Akkus​ (14,8V) macht den Vortex zu einem extrem schnellen Race-Quad, was den Piloten leicht in Schwierigkeiten bringen kann.

3S-Akkus​ sorgen für einen ruhigeren Flug und sind ein guter Einstieg ins Hobby. Unerfahrene Piloten sollten demnach unbedingt mit 3S-Akkus​ starten.

Beachten Sie, dass die 16A-ESCs, die im Vortex 150 Mini installiert sind, "LiHV"-Akkus mit einer Zellspannung von 4,35 V im Gegensatz zur Standard-Zellspannung von 4,20 V bei LiPo-Akkus unterstützen.

Kapazität
Bei der Kapazität gibt es ein paar Dinge zu beachten. Das Geringhalten des Gewichts eines Mini-Quads ist der beste Weg, die Haltbarkeit bei Kollisionen zu erhöhen sowie Beschleunigung,
Steiggeschwindigkeit und allgemeine Agilität des Quads zu verbessern.

Denken Sie außerdem daran, dass die meisten Rennen nur über wenige Runden andauern, sodass eine große Akkukapazität lediglich unnötiges Gewicht bedeutet, da diese in einem normalen Rennen nicht benötigt wird.

ImmersionRC empfiehlt für Rennen Akkus mit einer Kapazität von ungefähr 650-850mAh​. 3s für Anfänger, 4s für Profis.

HINWEIS: Von der Verwendung von Akkus mit einer Kapazität von 1300mAh oder mehr, die üblicherweise bei 250er-Quads verwendet werden, wird für den Vortex 150 abgeraten. Das zusätzliche Gewicht des Akkus kann bei Abstürzen oder Kollisionen schwere Schäden am leichten 150er-Rahmen verursachen.

‘C’-Rating
Das ‘C’-Rating von Akkus ist ein besonderes Problem für leistungsstarke, leichte Quads. Wählen Sie einen Akku mit möglichst hohem C-Rating.

Bei einem 250er-Quad kann ein Akku mit 65C 1300mAh kontinuierlich bei 85A betrieben werden.

Ein 150er-Quad mit einem Akku mit 45C 850mAh kann mit 38A laufen, was bei High-Power-Manövern leicht überstiegen wird.


Spezifikationen
Rotortyp: Quadrocopter
Scale: 150
Gewicht : 260g (mit Akku)
Rahmen: 2mm Carbon mit 15er Alu-Distanzstücken
Motorarme: 4mm Flachcarbon
Motoren: Custom V-Spec 1306-3100Kv
Propeller 3”
Flight Controller: F3 Fusion 32-bit STM32F303
Firmware: ProTuned BetaFlight flight control system (pre-loaded)
Empfänger: Spektrum™ Quad Diversity Receiver (SPM4648)
Onscreen Display: grafisches OSD Display
Flight Recorder: / 2MB Black Box Recorder
BlackBox with 2MB storage (included)
Videosender : 40 Kanal NexWave 5.8 Ghz mit Dynamic Power Control
Kamera: FatShark 700TVL v2 CMOS
Kamerahalter: Kohlefaser mit Dämpfer
USB Anschluss: Stabiler Zugang
LED Board: Acht programmierbare RGB 24-Bit LEDs
Modellalarm: superlauter Modellfinder-Alarm eingebaut
Flugzeit: Stark abhängig vom Akku und Flugstil

Lieferumfang
Blade Vortex 150 BNF Basic mit Zubehör eingebaut
Empfänger: Spektrum Quad Diversity DSMX
Motor: Custom V-Spec Brushless 1306-3100KV
Stabilisierungssystem: ImmersionRC F3 Fusion 32-bit Flight Control
Propeller: 3"
Kamera: Fat Shark 700TVL CMOS V2 Flight Cam
FPV-System: NexWaveRF TX 40-Channel

Benötigtes Zubehör
Spektrum DSMX-kompatible Fernsteuerung mit min. 5 Kanälen
FPV Headset oder FPV Monitor
Akku: 500 - 800 mAh 3S oder 4S LiPo
Ladegerät: AC/DC 3S–4S Li-Po balance Ladegerät erforderlich

• Bitte beachten Sie, dass zur Inbetriebnahme des Blade Vortex 150 zwingend eine FPV Videobrille oder ein PC notwendig sind (siehe auch das Video)

Weiterführende Links zu "Blade Vortex 150 25mW BNF Basic"